One Comment

  1. Insgesamt stimme ich mit eurer Besprechung von “Morgen hör ich auf” weitestgehend überein. An einer Stelle tut Christopher der Serie aber etwas unrecht: Das Vorgreifen mit kleinen Schlaglichtern aus der aktuellen und zukünftigen Episoden hat wohl weniger mit Misstrauen ins eigene Script, als mit der Imitation von “Breaking Bad” zu tun. Da gab’s das nämlich auch schon und ich schätze mal an der Stelle können wir misstrauen ins Script ausschließen.

    Die erste Szene der ganzen Serie zeigt Brian Cranston in Unterhose in der Wüste. Bei “Morgen höre ich auf” muss Pastewka eben durch den Wald rennen. Die Einstellungen von Geldscheinen im See erinnern an den angekokelten Teddybär im Pool der Whites.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.